6pack records experience on wax
SCHNELLSUCHE

Auch in den Beschreibungen suchen
nur an Lager?        erweiterte Suche
SPRACHEN
Deutsch English
  HOME » KATALOG » GOLDMINE GRADINGS MEIN KONTO  |  WARENKORB  |  KASSE   
KATEGORIEN
pointerNEUE PRODUKTE

pointerHIP HOP  19958

pointerSOUL / FUNK  4219

pointerJAZZ  1335

pointerBLUES  236

pointerRAGGA & REGGAE  736

pointerROCK  2986

pointerPOP  363

pointerELECTRONIC  1520

pointerWORLD  480

pointerSOUNDTRACKS  285

pointerLIBRARY  113

pointerKLASSIK  65

pointerCD-DVD-TAPES  273

pointerOTHER STUFF  122

GEHE ZU KATEGORIE:

FORMAT
SCHNELLSUCHE
 
nur an Lager? 

erweiterte Suche
GOLDMINE GRADINGS
(AUTOMATISCHE ÜBERSETZUNG)
GOLDMINE GRADINGS <br /><span style="font-size: small;">(AUTOMATISCHE ÜBERSETZUNG)</span>
Goldmine grading guidelines


INFORMATION SOURCE: GOLDMINE MAGAZINE

An der Zusammenstellung dieser Fragen und Antworten haben die folgenden Personen mit wichtigen Informationen teilgenommen....

Susan Murray (NOD International Records)
Fred Walker (nur Vinyl)
Paula Major (Paulas Haus der Musik),

Copyright 1996 von Weldon T. Toms & Goldmine (1974). Die aufgeführten Noten werden nicht verändert oder modifiziert. Die folgenden definierten Qualitäten sind diejenigen, die im Goldmine-Magazin aufgeführt sind.

Dies soll nicht heißen, dass andere Bewertungssysteme nicht praktikabel sind. Dies ist das am häufigsten verwendete System im Vergleich zu anderen, die es nicht sind. Es soll nur als Referenz verwendet werden, aber bedenken Sie, dass bei der Bewertung jedermann alternative Methoden zur Bewertung von Datensätzen wählen kann, solange er die Begriffe ohne Verwirrung definieren kann.

FAQ: Erstellt am 16. August 1996

======================================================

Goldmine-Bewertungssystem definiert:Fragen & Antworten

======================================================

Fragen in diesem Abschnitt:

F1: Was ist das Goldmine-Bewertungssystem?

F2: Wie kann ich mein eigenes Vinyl basierend auf diesen Noten bewerten?

======================================================

Antworten:

F1: Was ist das Goldmine-Bewertungssystem?

A1: Das Goldmine Grading System wurde als erstes in den frühen Jahren des Plattensammelns erstellt. Diese Einstufungen wurden aus verschiedenen anderen Ressourcen zum Sammeln erstellt (z. B. Münzen, Bücher, Comics und Karten sammeln). Das Goldmine Magazine veröffentlichte erstmals 1974 eine Einstufungsskala.
Es hat sich im Laufe der Jahre verändert, ist aber größtenteils gleich geblieben.
Merken! Zwei Personen können nicht dieselbe Note für denselben Datensatz haben. Eine Person mag denken, dass ein Rekord MINT ist, und eine andere kann NM (Near Mint) sagen. Nachdem Sie den nächsten Teil dieser Antwort gelesen haben, können Sie vielleicht jede Note ohne zu viel Verwirrung identifizieren und sich eine konservativere (faire) Bewertung erlauben.

Notenskala mit Definitionen jeder Note: =================================================

F2: Wie kann ich mein eigenes Vinyl basierend auf diesen Noten bewerten?

A2: Unten finden Sie die Notenskala und worauf Sie achten sollten, wenn Sie eine Note für jeden Datensatz, den Sie haben, bewerten.
--------------------------------------------------------------
MINT oder M : Perfekt! Eine neuwertige Schallplatte sollte so aussehen, als hätte sie gerade den Hersteller verlassen, ohne irgendwelche Mängel. Es sollte so aussehen, als wäre es noch nie gehandhabt worden. Keine Abnutzungen oder Kratzer, Flecken oder Flecken. Keine Aufkleber, Adressetiketten, Beschriftungen auf den Covern oder Etiketten. Keine Risse oder Nahtrisse. Kein Verschleiß am Cover oder Rekordzeitraum! Das Alter des Rekords hat damit nichts zu tun. Ein MINT-Datensatz von 1949 sollte wie ein MINT-Datensatz von 1996 aussehen.
Die Hauptbeschwerden von Sammlern über die Bewertung im Laufe der Jahre waren die sich verschlechternden Standards, die Händler und private Verkäufer bei der Bewertung hatten. Es ist für die meisten Menschen nur natürlich, sich an die Note "MINT" zu wenden und in Preisführern "höchste Preise" zu lesen. Da die meisten Preisführer eine hohe und eine niedrige Preisspanne haben, ist die angenommene Note meistens NICHT Mint, sondern Near Mint (NM). MINT-COVER: Einfach ausgedrückt, sollte ein Mint-Cover so aussehen, als hätte es nie eine Schallplatte drin. Keine Abnutzung der Ecken oder Beschädigungen auf der Vorderseite oder Rückseite des Covers. Auch EP-Jacken und 45 Einzelbildhüllen gelten für diese Regel. Die Schallplatte im Inneren kann einen Eindruck hinterlassen (abgerundete Form auf der Vorderseite des Covers/Ärmels) Viele Händler oder Verkäufer sind der Meinung, dass das Artwork (die Tinte) abgenutzt sein muss oder abfärbt, bevor es zu einem Ringverschleiß kommt.
NEE!! Mint bedeutet perfekt und sonst nichts!
BESONDERER HINWEIS: Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass Aufkleber, die werkseitig angebrachte Promo- und spezielle Tracklistings beinhalten können, immer noch nicht gängige Praxis sind. Werbeaufkleber und große weiße Programmieretiketten (auf der Unterseite der Abdeckungen) gelten als Abschreckung. Daher würden selbst diese Aufkleber die Note von einem MINT-Status auf vielleicht nur noch EX herabsetzen. Aufkleber mit Sonderankündigungen, wie "Featuring the hit song...etc", wurden nicht auf alle kommerziellen Veröffentlichungen angewendet. Einige frühere Kopien haben möglicherweise keinen Aufkleber, da der fragliche Song noch nicht einmal in den Charts war. Es sollte die gesamte LP bewerben und auf den Käufer aufmerksam machen. Manche Sticker sind Geld wert! Das heißt, sie haben tatsächlich einen Wert. Die meisten Unternehmen haben die Aufkleber auf die Schrumpffolie aufgebracht und daher sollte man sich diese Gegenstände sparen, aber wenn sie auf die Abdeckungen aufgebracht werden, verringern Sie die Qualität der Abdeckungen. Wenn Sie dem Aufkleber einen Wert beimessen möchten (die meisten liegen zwischen 50 Cent und 2,00 USD), dann tun Sie dies, erwähnen Sie jedoch, dass der Aufkleber auf dem Cover für potenzielle Käufer ist!

MINT VINYL: Das sollte sehr einfach zu definieren sein. Eine neuwertige Schallplatte sollte, wie bereits beschrieben, perfekt aussehen. Jegliche Mängel durch die werkseitige Pressung, wie Blasen oder Vertiefungen im Vinyl sind nicht akzeptabel! Auch wenn sie beim Spielen keine Probleme bereiten. Es sollte, wie gesagt, eine perfekte Pressung sein. Platten wurden oft von Hand verpackt und das einfache Einlegen der Platte in eine Papierhülle kann zu leichten Abnutzungserscheinungen führen. Wahrscheinlich sehr unbedeutend, aber es sind trotzdem Mängel. Aus diesem Grund ist es unmöglich, eine versiegelte Schallplatte als Prägestätte zu bezeichnen, daher sollte jede verkaufte versiegelte Schallplatte nur mit der Garantie verkauft werden, dass angenommen wird, dass sie ungespielt ist. Versiegelte Schallplatten wurden für mehr als das obere Ende der Preisführer verkauft. Wenn Sie versiegelte Schallplatten verkaufen, beachten Sie, dass viele Sammler davor zurückschrecken. Ein unsichtbarer Rekord ist schwer zu verkaufen. Eine versiegelte Schallplatte ist noch schwieriger zu verkaufen.
-----------------------------------------------------------

NEAR MINT oder NM: Manchmal verwenden Händler die Note M- (Mint Minus).
Möglicherweise müssen Sie den Händler fragen, ob er die M-Klasse auf dieselbe Weise wie NM verwendet. Sie sollten dasselbe bedeuten, jedoch haben viele Leute mehrere verwirrende Noten verwendet, die alle auf dem Mint-Status basieren. Wir definieren NM und oder M- als fast neuwertig. Diese Note sollte in den meisten Fällen die am weitesten verbreitete Note für Schallplatten sein, die praktisch einwandfrei erscheinen. Nahezu fehlerfreie Aufzeichnungen sind nicht perfekt. Ein sehr kleiner Abrieb und sonst sehr wenig kann auf dem Vinyl erscheinen. Dies ist höchstwahrscheinlich beim Verpacken oder Entfernen der Schallplatte aus der Innenhülle aufgetreten, wurde jedoch mit äußerster Sorgfalt behandelt. Es sollte ohne Rauschen über den Fehler spielen. Der Fehler sollte sehr schwer zu erkennen sein. Wenn ein Kratzer mehr als ein paar Spuren bedeckt, ist es kein NM, kann jedoch sehr nahe kommen. Beurteilen Sie den Zustand des Vinyls nach strengem Urteilsvermögen.

NEAR MINT COVER: Das Cover sollte so gut wie perfekt aussehen und nur geringe Gebrauchs- und/oder Altersspuren aufweisen. Geringfügige Abdrücke auf dem Cover (aufgrund der innenliegenden Außenkante des Vinyls) können akzeptabel sein, das Artwork sollte jedoch so nah wie möglich an Perfektion sein.
--------------------------------------------------------------
EXCELLENT oder EX oder VG++: Dies ist wirklich NICHT von Goldmine definierte Qualität, wird jedoch unter Sammlern und Verkäufern immer mehr zum Mainstream. Es ist auch eine sehr konservative Note für diejenigen, die NM nicht benoten wollen, aus Angst, dass sie die Platte und das Cover überbewerten könnten. In diesem Fall ist es sehr akzeptabel, sollte jedoch nicht den höchsten Preis basierend auf dem NM-Wert erzielen. Nur NM-Datensätze oder besser gelten als sammelbar und WERDEN den höchsten Dollar befehlen. Bei weniger sinken die Preise dramatisch. Viele sehr seltene (sammelbare) Gegenstände können jedoch dem NM-Wert sehr nahe kommen, einfach weil NM-Kopien möglicherweise nicht einmal existieren. Dies wird unter einem anderen Thema erklärt...

FAQ: So bewerten Sie Ihre Sammlung basierend auf der Note (zukünftige Updates in Vorbereitung)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
EX VINYL: Ein ausgezeichneter (EX oder VG++) Zustand für Vinyl erlaubt kleinere sichtbare, aber nur geringfügige Gebrauchsspuren. Es können mehr als nur wenige sein, also seien Sie vorsichtig, wenn Sie keine Schallplatte nennen, die mehr als 15 % der Oberfläche abgenutzt hat. Die Abnutzung sollte minimal sein und natürlich neuwertig spielen! Kratzer, die mit dem Fingernagel zu spüren sind, können NICHT als Abnutzungserscheinungen bezeichnet werden. Auf den Rillen lagen Abnutzungserscheinungen. Wenn ein Bruch in den Rillen zu spüren ist, SIND sie Kratzer. Und meistens sind sie beim Abspielen zu hören (leise Klicks oder sogar laute Pops). Auch hier können keine Kratzer diese Note machen!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
EX COVER: Das Artwork sollte immer noch so perfekt wie möglich sein. Einige Abdrücke auf dem Cover (geringfügiger äußerer Ringverschleiß) aber kein Tintenverschleiß! Einige leichte Knicke an den Ecken, aber nicht faltig und störend für das Auge. Die Ecken können weiß sein (wo das Kunstwerk glatt geklebt war) was bedeutet, leichte Gebrauchsspuren. Keine Nahtrisse oder Beschriftungen auf dem Bezug oder verklebte Reparaturen können diese Qualität ausmachen. Wenn Sie denken, dass ein Cover nicht NM ist, dann nennen Sie es EX oder weniger. Es wird offensichtliche Reaktionen auf den EX-Grad geben. Wenn Sie jedoch eine EX-Klasse verwenden und einen etwas niedrigeren Preis haben, wird Ihr Risiko einer Überbewertung drastisch reduziert. Sie werden auch mehr Menschen glücklich machen, anstatt zu versuchen, es NM zu nennen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
VERY GOOD PLUS oder VG+: Was bedeutet das? Einige Leute nennen einen Rekord von weniger als NM VG+ und überspringen den EX-Grad. Goldmine definiert es als Excellent (EX), verfügt jedoch nur über 50% des Wertes (für die meisten Datensätze). Es kann leicht als 2 Wege definiert werden. VG+ sollte die nächste Note unter einem NM-Wert sein, wenn Sie 45 Singles bewerten. EX kann für EPs verwendet werden. 45 Singles haben nur 2 Songs und EP's (7" übrigens) können 3, 4, 6 und 8 (selten gefundene) Songs auf der Platte haben. Bei 45 Singles kann eine Seite NM sein und die andere Seite nicht. Wenn die Kehrseite nicht NM ist, aber trotzdem gut spielt (oder großartig, kein Rauschen), ist VG+ eine konservative Note. Sehr wenige 45er sollten als EX bezeichnet werden, es sei denn, sie sind selten. Seien Sie beim Kauf und Verkauf mit dieser Note vorsichtig!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
VG+ VINYL: Nun zu den LPs (die großen ). VG+ zeigt Verschleiß, Oberflächenabnutzungen (oder Spiralabnutzungen, die von Plattentellern oder Jukeboxen für 45 Singles stammen) und einige sehr leichte Kratzer. Oberflächenabnutzungen werden durch stumpfe (nicht scharfe) Gegenstände verursacht. Oft werden die kleinen Abnutzungsspuren von Innenärmeln verursacht. Das Vinyl sollte immer noch einen tollen Glanz haben, aber die Mängel sind mit bloßem Auge erkennbar. Wenn Sie die Schallplatte manchmal gegen ein sehr helles Licht halten, sehen Sie viele kleine Linien auf der Oberfläche. Wenn die Mängel keine Oberflächengeräusche verursachen, kann das Vinyl die Klasse VG+ erreichen. Die meisten (aber nicht alle) VG+-Platten sollten sich immer noch wie eine NM-Platte abspielen. Da das Vinyl jedoch mehr als 15 % (aber weniger als 30 %) Abrieb an der Oberfläche aufweist, kann es diese Klasse erreichen. Denken Sie daran, dass die Aufzeichnung immer noch so aussehen sollte, als wäre sie mit äußerster Sorgfalt behandelt worden. Manchmal finden Leute Schallplatten, die keine sichtbaren Abnutzungsspuren aufweisen, aber ein unachtsamer Nadelkratzer verursacht einen Bruch in den Rillen. Spielen Sie die Platte ab. Wenn es aufdringliche Klicks oder Knackgeräusche gibt, die dazu führen, dass der Song weniger als angenehm ist, ist es möglicherweise nicht einmal VG+! Kratzer sind für einen ernsthaften Sammler in keiner Weise akzeptabel. Wenn Sie eine Platte 95% NM nennen, aber die Platte als eine Spur mit einem schlechten Scratch notieren, werden viele sie nur als VG betrachten (als nächstes erklärt). Man sollte eine Platte selten "A Strong VG, spielt meist VG+" nennen. Es erklärt den Gesamtzustand nicht gut genug. Verwenden Sie dies beim Gradieren sehr vorsichtig.
--------------------------------------------------------------------------------------------------
VG+ COVER: Jetzt, da wir die EX-Klasse definiert haben, werden einige zusätzliche Fehler diese Note machen.
Ein praktisch sauberes Cover, aber möglicherweise kleine Schrift darauf. (Magische Marker in großen Buchstaben werden es nicht schneiden. Sie sind ein Augenschmaus, also seien Sie der Überbewertung überdrüssig). Das Kunstwerk sollte mit etwas mehr Alterung sauber aussehen. Die Rückseite des Covers verrät meist das Alter des Covers. Flaches weißes Papier ist etwas gelb, hat jedoch keine Flecken oder Schimmel durch Wasserschäden. Leichte Gebrauchsspuren an den Nähten oder am Rücken, aber keine Risse oder Löcher. Die Ecken werden leicht Eselsohren haben, aber keine knisternden Biegungen, die das Kunstwerk verunstalten. Im Wesentlichen sollte eine VG+-Deckung nicht mehr als 3 genannte Mängel aufweisen. Wenn alle zutreffen, ist es weniger als VG+. (siehe nächste Klasse unten)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
VERY GOOD oder VG: Die Note Sehr gut bedeutet nicht sehr gut. Zumindest nicht im visuellen Sinne. Eine sehr gute (VG) Platte erscheint gut gespielt, hat aber noch einen gewissen Glanz. Das Vinyl ist möglicherweise verblasst, leicht gräulich, scheint jedoch so sorgfältig behandelt worden zu sein, wie es hätte helfen können. Schallplatten, die eine kontinuierliche Spielzeit erhalten, beginnen sich zu verschlechtern. Immer mehr Oberflächenabnutzungen und -kratzer sowie hörbare Tonfehler WERDEN zu hören sein. Sie sollten die Dynamik der Musik nicht überwältigen. Bei VG-Platten ist das Oberflächenrauschen ein leichtes Knistern oder ein leichtes Zischen, sollte aber nur zwischen den Tracks oder in tiefen musikalischen Passagen zu hören sein.

WICHTIGER HINWEIS: Bei Jazz- und Klassikaufnahmen kann die Musik sehr leise werden, bis gar keine Musik mehr zu hören ist. Wenn ein Knistern, Ticken, Klicken oder Knacken zu hören ist, haben diese Platten für einen ernsthaften Sammler nur sehr wenig Wert! Klassik und Jazz sind selten erwünscht, wenn sie in einem Zustand von weniger als VG+ sind. Es ist ratsam, diese Schallplatten (wie alle Schallplatten) bei der Bewertung der Noten abzuspielen. Einige klassische Platten sehen vielleicht VG+ oder sogar NM aus, spielen jedoch nicht perfekt. Achten Sie darauf, diese zu überbewerten. Sie sind schwer zu benoten und eine konservative Benotung ist bei ihnen ein Muss. Ebenso wichtig. Die meisten Händler werden wirklich nicht viel Zeit haben, jede einzelne LP zu spielen, die sie verkaufen. Es ist einfach unmöglich. Wenn jedoch Schallplatten fragwürdige Fehler aufweisen, sollte die Schallplatte zumindest dort getestet werden, wo der Fehler in der Spielfläche auftritt. Die visuelle Feststellung des Fehlers ist möglicherweise nicht gut genug. Wenn der Datensatz überspringt, haben Sie einen Fehler gemacht und der Wert wäre daher geringer.
------------------------------------------------------------------
VG-HÜLLEN: VG-HÜLLEN sehen abgenutzt und gebraucht aus. Es kann zu Nahtspaltungen kommen (aber nicht vollständig getrennt!). Es wird einige Abnutzungen geben, bei denen die Tinte abgenutzt ist. Das Cover sieht aus wie Schnee fällt. Wenn das Kunstwerk überall verschneit aussieht, ist es weniger als VG-Zustand. Auf dem Cover kann etwas Schrift sein (immer noch keine GROßEN Buchstaben in Magic Marker).
Es sieht gealtert und gelblicher aus aufgrund von Verunreinigungen in der Luft (manchmal sieht es aus wie Zigarettenrauch). Trotzdem sollte es anständig sein. Wenn es über jede formbare Schönheit hinaus beschädigt wird, wird es diese Klasse nicht erreichen. VG sollte zumindest noch ein schönes Leben haben und keine verklebten Nähte oder Wasserschäden haben. Wenn Sie sich entscheiden, eine Abdeckung mit Klebeband zu reparieren, verwenden Sie zur Vermeidung weiterer Schäden durchsichtiges Klebeband und kleben Sie es so an, dass es für das Auge nicht aufdringlich ist. Wenn es sich nur um einen kleinen Spalt handelt, kleben Sie den Spalt nur auf. Führen Sie kein Klebeband über den gesamten Rücken oder die Nähte. Zu viel Band bedeutet zu wenig Interesse. Verwenden Sie so wenig wie möglich. Wenn die Spaltung gering ist, ist es am besten, sie einfach in Ruhe zu lassen. Notieren Sie den Fehler und gehen Sie von dort mit der Note aus.
------------------------------------------------------------------------
GOOD oder G (einschließlich der Noten G+ und VG-): Eine gute Platte sieht sehr gut gespielt, matt, gräulich und möglicherweise missbraucht aus. Allerdings sollte eine gute Platte trotzdem abgespielt werden. Es wird störende Oberflächengeräusche haben. Zum Beispiel ein kontinuierliches Knistern oder ein gewisses Zischen. Hat auch einen gewissen Dynamikverlust, der durch abgenutzte Rillen verursacht wird. Es sollte ohne Sprünge oder aufdringlich laute Pops oder wiederholte Klicks, verursacht durch tiefe Kratzer, abgespielt werden. Wenn man die Platte nicht genießen kann, ist sie auch nicht mehr gut. Gut bedeutet, dass es mit einer gewissen Form von Anstand gespielt wird, sodass man die Musik immer noch genießen kann, obwohl man noch durch die Abnutzung verursachte Geräusche hören kann.

HINWEIS: Rock and Roll-Platten werden im Allgemeinen laut wiedergegeben. G-Konditionssätze für sie werden am wahrscheinlichsten noch gut verkauft. Jazz und Klassik und Easy Listening im G-Zustand sind für einen Sammler fast wertlos, da die musikalischen Passagen oft sehr leise werden und Oberflächengeräusche den Hörer zu sehr ablenken. Überprüfen Sie auch 45 Singles für die Dauer. Schallplatten, die länger als 3 Minuten spielen, sind möglicherweise nicht so dynamisch und daher überall mehr zu hören als die Musik (die Dynamik übertönt). Verwenden Sie ein konservatives Urteilsvermögen, wenn Sie diese Art von Singles bewerten.
--------------------------------------------------------------------
GOOD COVER: Ein GOOD Cover hat so ziemlich alles, was falsch ist. Es hat Nahtspalten (möglicherweise mit Klebeband repariert, aber nur mit Klebeband. Keine Reparaturen von Klebeband oder Abdeckband. Dies sind große Abzweigungen. Kann magische Markierungen auf dem Cover haben, aber immer noch, wenn sie in großen Buchstaben sind, ist es a große Abschaltung. Im Wesentlichen sieht das Cover verwüstet aus, aber einige Artworks werden trotzdem bemerkt. Wenn das Artwork getragen wird, ist es SCHLECHT und das Cover ist wertlos. Seien Sie vorsichtig bei versiegelten Schallplatten, die durch Wasser beschädigt wurden. Schimmel kann immer noch in das Innere gelangen und große Schäden an der Abdeckung und der Disc verursachen. Verwenden Sie Ihren gesunden Menschenverstand und Sie werden sich vor einer Überbewertung retten geöffnet werden. Sonst bekommen Sie später Ärger, wenn der Karton in der Schrumpffolie zu zerfallen beginnt. Versuchen Sie, die Hüllen mit einem Fön zu trocknen (vorher die Schallplatte entfernen!
-------------------------------------------------------------------------------------
G+ und VG-: Dies ist unabhängig von den oben genannten. Viele Platten, die in VG-Zustand erscheinen, spielen oft weniger als sehr gut. Goldmine definiert sie als besser als gut, aber weniger als sehr gut. Der Wert sollte den Wert eines guten Datensatzes nicht überschreiten. Das bedeutet, dass der Preis alle innerhalb derselben Richtlinie liegen sollte (meistens sind es 10 bis 15 % für Gut und nur 15 % für Gut Plus (G+) und Sehr Gut Minus (VG-). Mit einem G+-Rekord sieht es so aus genau wie die beschriebene Bedingung für Gut, kann sich aber besser spielen als es aussieht. Dynamik für ist normalerweise gut genug, um das Oberflächenrauschen zu übertönen. Gleiches für VG-, jedoch haben VG- und G+ den gleichen Wert. Es ist eher ein optisches und hörbare kombinierte Note. Es sollte keine große Preiserhöhung für diese Platten geben. Bewerten Sie sie wie G-Platten und Sie sollten kein Problem haben.
---------------------------------------------------------------------
FAIR & POOR: Der einfachste Weg, dies zu definieren, ist, wenn nicht die niedrigste Note oben (GOOD) erreicht wird, es ist Müll. Es ist wertlos. Wenn es nicht so selten ist, wird es überhaupt nicht verkaufswürdig. Es ist in Ordnung, sie wegzuwerfen oder an jemanden zu geben, der sie einfach haben möchte. Es wird größtenteils nicht spielbar sein, und daher sind sie nicht viel gut, wenn sie daran hängen. Nur sehr wenige schlechte Aufzeichnungen sind sammelbar. Einige seltene farbige Vinyl- oder Picture-Discs sind in Ordnung und können immer noch nett sein, aber sie werden nicht gut genug sein, um sie noch einmal abzuspielen.
______________________________________________________________________
BESONDERER HINWEIS ZUR VINYLQUALITÄT:
Viele Leute kaufen Neuauflagen vergangener Oldies. Die Ära, in der das Vinyl gepresst wird, macht einen großen Unterschied in Bezug auf seine Haltbarkeit und seinen guten Klang für die kommenden Jahre. Original 50er und 60er Jahre verwendeten hochwertige Materialien, um LPs zu produzieren. Kleinere Labels verbrauchten minderwertiges Vinyl. Eine gute Pressung wird oft an ihrer Dicke erkannt. Auch die Tiefe der Rillen. Diese sind im Allgemeinen besser für die Person, die hochwertige Originale sucht. Es stellt sich noch die Frage nach der Verwendung von Styrene. Diese sind spröder und können leicht beschädigt werden, wenn sie auf schlechten Geräten gespielt werden. Gutes Spielstyrene zu finden, kann nur gefunden werden, indem man es spielt. Einige Styrol spielen besser als andere. 45er aus Styrene sind überall zu finden. Wenn sie abgenutzt sind, verfärben sich die Rillen bräunlich oder sogar weißgrau. Sie können spielen, aber ein großer Verlust an Dynamik wird bemerkt
außerdem wird mehr Oberflächenrauschen die Folge sein. Die meisten Aufzeichnungen dieser Art sind wertlos.

----------------------------------------------------------------------

Schneller Überblick im abgekürzten Notensystem

MINT

NM

EX oder VG++

VG+

VG

G (mit kleinen Ausnahmen zu G+ und VG-)

F und P (Trash) (einige Platten in fairem Zustand werden gesucht, aber sehr, sehr wenige.


Noten, die es nicht gibt: Seien Sie dieser Noten überdrüssig!
M+ (Mint Plus) : Sie versuchen zu sagen, dass die Platte besser ist als MINT! Kein solches Tier. Wenn Sie diese Note sehen, vermeiden Sie die Aufzeichnung wie die Pest. Minze ist die höchste Qualität, die alles sein kann. Und 99 von 100 Mal wird die Platte nicht einmal neuwertig sein! Der Mensch ist nicht perfekt! Wie kann also ein von Menschenhand geschaffenes Produkt besser als perfekt sein? Antwort: Unmöglich!

NM-: Nahe Mint Minus. Nur eine weitere Möglichkeit, den höchsten Buchwert für einen Datensatz zu erzielen, der weniger als NM beträgt. Wenn ein Verkäufer diese Note verwendet, fragen Sie, was sie (gründlich) im Gegensatz zur Note NM oder M- bedeutet. Es ist Ihr Dollar, und wenn sie ihn noch unter NM für Top-Dollar verkaufen, haben Sie möglicherweise kein Glück, wenn Sie versuchen, sie davon zu überzeugen, dass es ihrerseits eine Überbewertung war. Wenn ein Datensatz etwas kleiner als NM ist, verwenden Sie EX oder VG++.

EX+: Wenn Sie das obige lesen, gilt hier die gleiche Regel. EX+ gibt es nicht. Es ist nur eine weitere verwirrende Note, die unter den Sammlern kein definiertes Maß an Übereinstimmung hat. Leute, die diese Klasse verwenden, möchten kein Geld für ihre Sammlerstücke verlieren. Eine Erhöhung der Note bedeutet eine Erhöhung des Preises. Sei einfach fair. Verwenden Sie konservative Noten Wenn Sie eine Schallplatte bewerten, versetzen Sie sich in die Lage des potenziellen Käufers. Möchten Sie einen Rekord mit dieser Note erhalten und einige übersehene Fehler entdecken? Wenn Sie eine Platte für große $$$ verkaufen, seien Sie auf Kritik vorbereitet. Die Leute werden die Aufzeichnung mit mehr als nur einem kurzen Blick untersuchen, sobald sie sie erhalten. Eine Überbewertung lässt dich nur schlecht aussehen. Und zu viele unzufriedene Kunden bedeuten sehr wenige Wiederholungen (oder vielleicht auf lange Sicht keine Kunden).

VG+++: Komm schon, 2 Pluspunkte reichen! Kein solches Tier!

G++: Ok, ich benutze es einmal in einem blauen Mond. Aber zumindest beschreibe ich die Art und Weise, wie sich die Platte abspielt, bis zum Abschlag! Der Preis steigt nicht. Die Note ist nur ein gutes Verkaufsargument. Realistisch, obwohl es nicht existiert. Verwenden Sie es selten, wenn überhaupt.

Weitere Überlegungen:
Die meisten Händler geben der Schallplatte und der Hülle oder dem Cover eine separate Note. In einer Anzeige wird zuerst eine Schallplattennote aufgeführt, gefolgt von der des Ärmels oder der Jacke.
Bei Still Sealed (SS)-Datensätzen sollte der Käufer aufpassen, es sei denn, es handelt sich um eine US-Pressung aus den letzten 10-15 Jahren oder so. Es ist zu einfach, einen wieder zu verschließen. Ja, einige rechtmäßig nie geöffnete LPs aus den 1960er Jahren existieren noch. Wenn Sie jedoch nach einer bestimmten Pressung suchen, können Sie sicher sein, dass Sie die Platte öffnen. Außerdem sind europäische Importe nicht werkseitig versiegelt. Wenn Sie also sehen, dass sie als versiegelt beworben werden, hat sie jemand anders als der Hersteller versiegelt.

GÄNGIGE ABKÜRZUNGEN

7" - standard 45 RPM co - cut-out pc - picture sleeve sl - slight UK- United Kingdom (British Pressing)
10" - 10-inch vinyl LP dj - Disc Jockey (promo) pi - picture Insert (CD Single) sm spl - Seam Split US - United States (domestic pressing)
12" - 12-inch single ep - Extended Play promo - promotional copy soc - sticker on cover va - various artists
bb - bb hole in cover imp - import ps - picture sleeve (45) sol - slicker on label wlp - white label promo
boot - bootleg lp - 12" vinyl album quad - quadraphonic ss - still sealed woc - writing on cover
cc - cut corner m - mono Lp re - reissue s/t - self titled wol - writing on label
cd - compact disc nap - not affecting play ri - reissue tc - title cover (12" and CD's) xol - "x" on label
cd3 - 3" compact disc single non-lp- not on full-length LP or CD rpm - revolutions per minute ti - title insert (CD single) * check the context, as "m" can also mean "mint"
cd5 - 5" compact disc single oc - original cast recording rw - ring wear toc - tape on cover  
coh - cut-out-hole ost - original soundtrack s - stereo Lp tol - tape on label  

===========================================================

Copyright 1996 von Weldon T. Toms & Goldmine Records (1974?)

Sie haben die Berechtigung zum Herunterladen, Übertragen oder Posten auf anderen WWW-Sites.

Sie können zu persönlichen Zwecken ausdrucken, aber nur, wenn sie im Original vollständig belassen werden. Kein Teil kann ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von W.T. Toms geändert werden. Goldmine hat eine kürzere Version in ihrem Magazin.

Eine Kopie davon kann auch einmal wöchentlich in den folgenden Newsgroups gefunden werden (Usenet-Reader erforderlich): rec.music.collecting.vinyl oder rec.music.marketplace.vinyl

Vielen Dank

===============================================================
Zurück Weiter
WARENKORB Zeige mehr
0 Produkte
WÄHRUNGEN
INFORMATIONEN
Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz


Unsere AGB's

Zustands Beschreibung

Standort  /  E-mail

OnLine - NewsLetter

Öffnungszeiten
Sommerferien




mail       facebook       instagram       twitter



Sitemap
© 6pack records 2010
home of vinyl