6pack records experience on wax
dancer
  HOME » KATALOG » ROCK » PSYCHADELIC » 16280 MEIN KONTO  |  WARENKORB  |  KASSE   
KATEGORIEN
pointerNEUE PRODUKTE
HIP HOP  18996
FUNK SOUL JAZZ  5299
DANCE  1319
O.S.T.  270
RAGGA & REGGAE  692
ROCK  2927
    JUST ROCK  855
    ROCK & ROLL  61
    60'ties  77
    FOLK  106
    POP  206
    PUNK  108
    WAVE  63
    INDIE ROCK  80
    HARD ROCK  136
    METAL  80
    SWISS  79
    PSYCHADELIC  242
    PROGRESSIVE  82
    ITALO POP ROCK  45
WORLD  369
CD-DVD-TAPES  281
OTHER STUFF  138
GEHE ZU KATEGORIE:
FORMAT
SCHNELLSUCHE
 
nur an Lager? 

erweiterte Suche
INFORMATIONEN
Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz


Unsere AGB's

Zustands Beschreibung

Standort  /  E-mail

OnLine - NewsLetter



website       mail       facebook       instagram       twitter



Sitemap
CAN
EGE BAMYASI
DE LP+mp3 (NEW)
sFr 30.00


vergrössern
SPOON REC.
[XSPOON8]
- 1972 / 2019 -
CATEGORY : ROCK - KRAUT - EXPERIMENTAL - PSYCHADELIC
Seit langer Zeit kursierten die Can LPs nur als Bootlegs, jetzt gibt es endlich die offiziellen Vinyl Reissues via Spoon Records! "Ege Bamyasi" ist das vierte Studioalbum der Band und wurde im Original 1972 von United Artist veröffentlicht. Der Titel "Spoon" (zugleich die Titelmusik der TV-Serie "Das Messer") schaffte es in die deutschen Charts (Platzierung #6). "Ege Bamyasi" ist das erste Album, das im neuen Studio der Band in Weilerswist aufgenommen wurde. Das Album wird immer wieder von Musikern weltweit als eines der einflussreichsten Alben überhaupt genannt. Tracks wie "I'm So Green" oder "Sing Swan Song" wurden von Künstlern wie Beck und Kanye West gecovered!


TRACKLIST
A1. Pinch . . . . . . . . . YouTube ?
A2. Sing Swan Song YouTube ?
A3. One More Night YouTube ?
B1. Vitamin C . . . . . YouTube ?
B2. Soup . . . . . . . . . . YouTube ?
B3. I'm So Green . YouTube ?
B4. Spoon. . . . . . . . . . YouTube ?
Suche nach CAN in meinem Shop.
Suche auf pauschal nach dem Produkt - - 22.12.2019 - 5x
Zurück
WARENKORB Zeige mehr
0 Produkte
WÄHRUNGEN
SPRACHEN
Deutsch English
© 6pack records 2010